Stiftungsrecht

Die Stiftung ist die wohl bekannteste und renommierteste Möglichkeit, sich auf dem Gebiet der Gemeinnützigkeit zu engagieren. Sie hat die Aufgabe, einen vom Stifter eigens festgelegten Zweck mit Hilfe des dazu gewidmeten Vermögens dauerhaft zu fördern. Für die Stiftung handeln Organe (Vorstand, Beirat, Kuratorium, Geschäftsführer).

Ob zur Unterstützung des Sports, der Kunst der Bildung oder ganz anderer Motive - Persönlichkeiten, denen das Gemeinwohl besonders am Herzen liegt, nutzen die Stiftung um der Gesellschaft etwas zurück zu geben.

Der Einsatz einer Stiftung ist aber nicht auf die Gemeinnützigkeit beschränkt. Die Stiftung kann auch als Nachlassregelung, Unternehmensnachfolge oder Versorgungsmöglichkeit der eigenen Familie beispielsweise in Gestalt einer Familienstiftung sinnvoll und von besonderem Interesse sein.Um den individuellen Zielen eines Stifters bestmöglich gerecht zu werden, haben wir uns eine ganzheitliche Beratung im Stiftungswesen zur Aufgabe gemacht.

Gerne sind wir Ihnen, auch mit spezialisierten Partnern, behilflich bei der:

Wahl der richtigen Rechtsform auf dem Gebiet des Gemeinnützigkeitsrechts/ oder des Rechtsnachfolgekonzepts

  • Stiftung (selbständige oder unselbständige)
  • Verein
  • gGmbH

Errichtung einer Stiftung

  • Stiftungsgeschäft
  • Gestaltung der individuellen Stiftungssatzung
  • Begleitung des Anerkennungsverfahrens

Laufenden Geschäftstätigkeit der Stiftung

  • Steuerliche Behandlung
  • Kontakt mit Aufsichtsbehörden
  • Vermögensverwaltung (Kapitalerhaltungskonzept)

 

Ansprechpartner: